Rührei-Brot

Folge 89 – Rührei-Brot mit Nürnberger Würstchen

Rührei gehört für mich zu einem richtig guten Frühstück einfach dazu. Wie Kaffee und ein Glas Saft. Das Rührei zusammen mit Nürnberger Würstchen auf ein Brot zu packen, macht dieses Brot zur deutschen Version des English-Breakfast-Sandwich. Zusammen mit Spitzkohl, Salat-Gurke und ein wenig Curry-Ketchup wird daraus eine vollwertige Mahlzeit!


Für vier Rührei-Brote mit Nürnberger Würstchen braucht ihr:

  • 4 Leinsamen-Vollkorn-Brote
  • Butter
  • Rührei (mit Petersilie)
  • 1 Salat-Gurke
  • Spitzkohl
  • 16 Nürnberger Würstchen
  • Curry-Ketchup

Guten Appetit!

Übrigens ist Brote Brote Brote mit einer Kampagne auf Patreon vertreten. Dort könnt ihr das Projekt und die Sendung mit kleinen monatlichen Beiträgen finanziell unterstützen. Ich freue mich über jede Form der Hilfe: sei es eine Spende oder das Teilen von Links zu unserer Kampagne.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*