Hack-Hotdog mit Radieschen-Relish

Folge 92 – Hack-Hotdog mit Radieschen-Relish

Hotdog-Brötchen sind sehr vielfältig. Und auch Hotdog-Rezepte gibt es ohne Ende. Heute gibt es ein sensationell leckeres Rezept für einen Hack-Hotdog, der wegen Paprika-Pulver, Cayenne-Pfeffer, Zwiebeln, Radieschen, Spicy-Mayo und Teriyaki-Sauce im ersten Moment nach einer scharfen Angelegenheit klingt. Aber durch die Art der Zubereitung hat dieser potentielle Partysnack eher eine fruchtige Süße. Probiert das Ganze am besten direkt mal selber aus. Film ab!

Für acht Hack-Hotdogs mit Radieschen-Relish braucht ihr:

  • 4 Hotdog-Brötchen
  • Hackmasse
  • Spicy-Mayo
  • Radieschen-Relish
  • Sesamkörner

Für die Hackmasse braucht ihr:

  • 600g gemischtes Hackfleisch
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1/2 TL Cayennepfeffer

Für die Spicy-Mayo braucht ihr:

  • 5 EL Salatmayonnaise
  • 1 EL Sesamöl
  • 1/2 TL Cayennepfeffer
  • 1/2 TL süßes Paprikapulver

Für den Zwiebelkompott braucht ihr:

  • 1 rote Zwiebel
  • Saft 1 Zitrone
  • 2 EL Zucker

Für das Radieschen-Relish braucht ihr:

  • Zwiebel-Kompott
  • 6 EL Teriyaki-Sauce
  • 150g Radieschen

Guten Appetit!

Übrigens ist Brote Brote Brote mit einer Kampagne auf Patreon vertreten. Dort könnt ihr das Projekt und die Sendung mit kleinen monatlichen Beiträgen finanziell unterstützen. Ich freue mich über jede Form der Hilfe: sei es eine Spende oder das Teilen von Links zu unserer Kampagne.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*