Schlagwort-Archive: Zitrone

Folge 92 – Hack-Hotdog mit Radieschen-Relish

Hotdog-Brötchen sind sehr vielfältig. Und auch Hotdog-Rezepte gibt es ohne Ende. Heute gibt es ein sensationell leckeres Rezept für einen Hack-Hotdog, der wegen Paprika-Pulver, Cayenne-Pfeffer, Zwiebeln, Radieschen, Spicy-Mayo und Teriyaki-Sauce im ersten Moment nach einer scharfen Angelegenheit klingt. Aber durch die Art der Zubereitung hat dieser potentielle Partysnack eher eine fruchtige Süße. Probiert das Ganze am besten direkt mal selber aus. Film ab!

Für acht Hack-Hotdogs mit Radieschen-Relish braucht ihr:

  • 4 Hotdog-Brötchen
  • Hackmasse
  • Spicy-Mayo
  • Radieschen-Relish
  • Sesamkörner

Für die Hackmasse braucht ihr:

  • 600g gemischtes Hackfleisch
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1/2 TL Cayennepfeffer

Für die Spicy-Mayo braucht ihr:

  • 5 EL Salatmayonnaise
  • 1 EL Sesamöl
  • 1/2 TL Cayennepfeffer
  • 1/2 TL süßes Paprikapulver

Für den Zwiebelkompott braucht ihr:

  • 1 rote Zwiebel
  • Saft 1 Zitrone
  • 2 EL Zucker

Für das Radieschen-Relish braucht ihr:

  • Zwiebel-Kompott
  • 6 EL Teriyaki-Sauce
  • 150g Radieschen

Guten Appetit!

Übrigens ist Brote Brote Brote mit einer Kampagne auf Patreon vertreten. Dort könnt ihr das Projekt und die Sendung mit kleinen monatlichen Beiträgen finanziell unterstützen. Ich freue mich über jede Form der Hilfe: sei es eine Spende oder das Teilen von Links zu unserer Kampagne.

Salate Salate Salate 13 – Marokkanischer Möhrensalat

Hattu Möhrchen? Jupp. Heute gibt es ein ebenso gesundes, wie verflucht leckeres Salat-Rezept. Möhrensalat ist einfach eine superleckere und so einfach gemachte Mahlzeit. Und zugleich so erfrischend und eine wahre Vitaminbombe. Zusammen mit Sultaninen, Mandelkernen, Frühlingszwiebeln ist er richtig schön knackig. Das Dressing aus Olivenöl, Salz, Pfeffer und Honig rundet das Ganze hervorragend ab. Als 08kleinen Snack zwischendurch oder als Begleitung zu deftiger Kost, eine echte Wucht!

Für vier Portionen marokkanischen Möhrensalat braucht ihr:

  • 500 – 600g Möhren (geraspelt)
  • Saft einer 1/2 Zitrone
  • Chilipulver
  • Petersilie
  • Sultaninen
  • gestiftelte Mandelkerne
  • Frühlingszwiebeln
  • 5 EL Olivenöl
  • Honig
  • Salz
  • Pfeffer

Guten Appetit!

Übrigens ist Brote Brote Brote mit einer Kampagne auf Patreon vertreten. Dort könnt ihr das Projekt und die Sendung mit kleinen monatlichen Beiträgen finanziell unterstützen. Ich freue mich über jede Form der Hilfe: sei es eine Spende oder das Teilen von Links zu unserer Kampagne.

Salate Salate Salate 12 – Gegrillter Paprika-Mais-Salat

Ein Salat ist immer eine hervorragende Ergänzung zu frisch Gegrilltem. Oder auch als leichte Komplett-Mahlzeit mit einer Stange Kräuter-Baguette. In dieser Folge von „Salate Salate Salate“ gibt es jede Menge leckeres, gegrilltes Gemüse auf den Teller! Gegrillter Mais und gegrillte Paprika, dazu Erbsen, Rettich und Zwiebeln, sowie frische Kräuter. Dann noch ein schnell gemachtes Dressing drüber und komplett ist das Rezept. Freut euch auf den gegrillten Paprika-Mais-Salat!

Für den gegrillten Paprika-Mais-Salat braucht ihr:

  • 2 rote gegrillte Paprika
  • 2 grüne gegrillte Paprika
  • 200g TK-Erbsen
  • 150g kleine Maiskolben
  • 200g Rettich (in Scheiben)
  • 1 Zwiebel
  • Petersilie
  • Basilikum

Für das Dressing braucht ihr:

  • 1 EL Olivenöl
  • 2 TL Senf
  • 2 EL Mayonnaise
  • Saft einer halben Zitrone
  • Salz
  • Pfeffer

Guten Appetit!

Übrigens ist Brote Brote Brote mit einer Kampagne auf Patreon vertreten. Dort könnt ihr das Projekt und die Sendung mit kleinen monatlichen Beiträgen finanziell unterstützen. Ich freue mich über jede Form der Hilfe: sei es eine Spende oder das Teilen von Links zu unserer Kampagne.