Schlagwort-Archive: Toastbrot

Folge 86 – Frühstücks-Fruchtbombe

Ein gutes Frühstück sollte vor allem eines sein: gesund und fruchtig. Und genau das gibt es heute: die Frühstücks-Fruchtbombe! Joghurt, Frischkäse, Blutorangen, Weintrauben, Feigen Gehackte Haselnusskerne. Das alles auf einem Mehrkorn-Toast und der Tag kann beginnen. Ein kleines bißchen Vorbereitungszeit muss man allerdings wegen den Früchten einplanen, aber dafür kann man dann auch gleich mehrere dieser leckeren Snacks verputzen!

Für vier Frühstücks-Fruchtbomben braucht ihr:

  • Mehrkorn-Toast
  • Frischkäse (Doppelrahmstufe)
  • Joghurt
  • gehackte Haselnusskerne
  • Weintrauben (halbiert)
  • getrocknete Feigen (grob gewürfelt)
  • Blutorangen

Den Frischkäse und den Joghurt im Verhältnis 2:1 miteinander mischen. Dann eine Handvoll der halbierten Weintrauben hineingeben, zwei Teelöffel gehackte Haselnusskerne dazu und die drei bis vier gewürfelten getrockneten Feigen dazu geben. Ordentlich umrühren.

Guten Appetit!

Übrigens ist Brote Brote Brote mit einer Kampagne auf Patreon vertreten. Dort könnt ihr das Projekt und die Sendung mit kleinen monatlichen Beiträgen finanziell unterstützen. Ich freue mich über jede Form der Hilfe: sei es eine Spende oder das Teilen von Links zu unserer Kampagne.

Folge 061 – Pistazien-Pecorino-Tomaten-Brot mit Balsamico-Perlen

Die 6. Staffel von BroteBroteBrote startet mit einem geschmacksintensiven Paukenschlag. Auf dem Toastbrot tummeln sich Butter, gehackte Pistazien, karamelisierte Cocktailtomaten, Pecorino und Balsamico-Perlen. Für sich genommen sind die Zutaten schon echt aromatisch und superlecker, aber in Kombination eine echte Wucht. Und gut sieht’s auch noch aus.

Für vier Pistazien-Pecorino-Tomaten-Brote mit Balsamico-Perlen braucht ihr:

  • vier Scheiben Toastbrot
  • Butter
  • gehackte Pistazien
  • karamelisierte Cocktailtomaten
  • geraspelter (oder fein geschnittener) Pecorino
  • Balsamico-Perlen

Guten Appetit!

Übrigens ist Brote Brote Brote mit einer Kampagne auf Patreon vertreten. Dort könnt ihr das Projekt und die Sendung mit kleinen monatlichen Beiträgen finanziell unterstützen. Ich freue mich über jede Form der Hilfe: sei es eine Spende oder das Teilen von Links zu unserer Kampagne.

Finnisches Porilainen – Folge 035

Die Brot-Reise um die Welt geht weiter. Heute verschlägt es uns ans äußerste Ende Skandinaviens: Nach Finnland! Dort gibt es dem Hörensagen nach an jeder Ecke das klassische Porilainen! Und die Hauptzutat dieses Lecker-Schmeckers ist: angebratenes Lauantaimakkara! Hmmmmiamiam!

Diese Zutaten braucht ihr für die Brote:

  • Toastbrot
  • Salat (hier Romana)
  • 0,5 – 1cm dick geschnittene Bierschinken-Scheiben
  • rote Zwiebelringe
  • gewürfelte Gewürzgurken
  • Senf
  • Ketchup

Die Bierschinkenscheiben in der Pfanne anbraten, wie man es mit Leberkäs auch macht.
Den Toast toasten und dann die Zutaten auf die Toasts geben. Fertig!