Schlagwort-Archive: Pfeffer

Folge 95 – Mini-Cheeseburger-Muffin

Die Folge 100 rückt näher und näher. Heute kommen alte Bekannte zum Einsatz: Sonntags-Aufback-Brötchen. Denn die eignen sich wunderbar für schnelle raffinierte Snacks. Wie zum Beispiel dem heutigen Rezept für Mini-Cheeseburger-Muffins. Ja, richtig gelesen! Super schnell gemacht und auf eurer nächsten Party ein echter Hingucker.

Für sechs Mini-Cheeseburger-Muffins braucht ihr:

  • Sonntags-Aufback-Brötchen
  • Sesam
  • 200g Hackfleisch
  • Salz
  • Pfeffer
  • Paprikapulver edelsüß
  • 1 EL Tomatenmark
  • 80g geriebener Gouda
  • Ketchup
  • dänischer Gurkensalat
  • Schnittlauch

Guten Appetit!

Übrigens ist Brote Brote Brote mit einer Kampagne auf Patreon vertreten. Dort könnt ihr das Projekt und die Sendung mit kleinen monatlichen Beiträgen finanziell unterstützen. Ich freue mich über jede Form der Hilfe: sei es eine Spende oder das Teilen von Links zu unserer Kampagne.

Folge 94 – Grillkäsebrot mit Guacamole & Gemüse

Vegetarisch, schnell und pfiffig. Das war der treibende Gedanke hinter dem Grillkäsebrot mit Guacamole & Gemüse. Die Guacamole dazu kommt nicht aus dem Glas, sondern ist blitzschnell selbstgemacht. Zusammen mit dem Grillkäse, mit Rucola, Paprika und eingelegten, getrocknete Tomaten auf ein Soft-Bröd und fertig ist ein gesunder und vegetarischer Mittagssnack!

Für vier Grillkäsebrote mit Guacamole & Gemüse braucht ihr:

  • Soft-Bröd
  • Guacamole
  • Rucola
  • Grillkäse
  • 12 getrocknete, eingelegte Tomaten
  • 1 rote Paprika
  • 1 rote Paprika

Für die schnelle Guacamole braucht ihr:

  • 2 Hass-Avocados
  • 1 1/2 Limette
  • Salz
  • Pfeffer

Guten Appetit!

Übrigens ist Brote Brote Brote mit einer Kampagne auf Patreon vertreten. Dort könnt ihr das Projekt und die Sendung mit kleinen monatlichen Beiträgen finanziell unterstützen. Ich freue mich über jede Form der Hilfe: sei es eine Spende oder das Teilen von Links zu unserer Kampagne.

Pangasius-Salat mit Tomaten-Salsa – Salate Salate Salate 15

Tomaten-Salat kann man auf so viele unterschiedliche Arten zubereiten. Im letzten Rezept des dritten Salat-Specials bereite ich eine Tomaten-Salsa mit entkernten und gewürfelten Tomaten, Kapernäpfeln, Schalottenwürfeln und Oliven zu, die die Basis für den eigentlichen Hauptdarsteller bilden: Pangasiusfilets. Wunderbar sommerlich und sowohl als Hauptgericht, als auch als Begleitsalat hervorragend geeignet.

Für den Pangasius-Salat mit Tomaten-Salsa braucht ihr:

  • 4 Pangasius-Filets
  • 600g Tomaten
  • 130g schwarze einsteinte Oliven
  • Basilikum
  • 1 Schalotte
  • 4 Kapernäpfel

Für das Dressing der Salsa braucht ihr:

  • 4 EL Olivenöl
  • 1-2 EL Rotweinessig
  • Salz
  • Pfeffer
  • Zucker

Guten Appetit!

Übrigens ist Brote Brote Brote mit einer Kampagne auf Patreon vertreten. Dort könnt ihr das Projekt und die Sendung mit kleinen monatlichen Beiträgen finanziell unterstützen. Ich freue mich über jede Form der Hilfe: sei es eine Spende oder das Teilen von Links zu unserer Kampagne.