Schlagwort-Archive: Frühlingszwiebeln

Salate Salate Salate 13 – Marokkanischer Möhrensalat

Hattu Möhrchen? Jupp. Heute gibt es ein ebenso gesundes, wie verflucht leckeres Salat-Rezept. Möhrensalat ist einfach eine superleckere und so einfach gemachte Mahlzeit. Und zugleich so erfrischend und eine wahre Vitaminbombe. Zusammen mit Sultaninen, Mandelkernen, Frühlingszwiebeln ist er richtig schön knackig. Das Dressing aus Olivenöl, Salz, Pfeffer und Honig rundet das Ganze hervorragend ab. Als 08kleinen Snack zwischendurch oder als Begleitung zu deftiger Kost, eine echte Wucht!

Für vier Portionen marokkanischen Möhrensalat braucht ihr:

  • 500 – 600g Möhren (geraspelt)
  • Saft einer 1/2 Zitrone
  • Chilipulver
  • Petersilie
  • Sultaninen
  • gestiftelte Mandelkerne
  • Frühlingszwiebeln
  • 5 EL Olivenöl
  • Honig
  • Salz
  • Pfeffer

Guten Appetit!

Übrigens ist Brote Brote Brote mit einer Kampagne auf Patreon vertreten. Dort könnt ihr das Projekt und die Sendung mit kleinen monatlichen Beiträgen finanziell unterstützen. Ich freue mich über jede Form der Hilfe: sei es eine Spende oder das Teilen von Links zu unserer Kampagne.

Asiatische Wraps – Wraps-Special 05

Schluss, Aus, Fertig! Bevor es nächste Woche nach fünf-wöchiger Pause wieder mit belegten Broten weitergeht findet WrapsWrapsWraps heute mit einer Reise nach Fernost sein fulminantes und lecker schmeckendes Ende. Asiatische Wraps füllt man natürlich mit jeder Menge im Wok angeschwitztem Gemüse, wie Paprika, Weißkohl, sowie frischen Möhrenchips, Soja-Keimlingen, Frühlingszwiebeln, Cashews, Koriander und Hähnchenbrustfleisch!

Für asiatische Wraps braucht ihr:

  • Tortilla-Wraps
  • Sweet Asian Fire-Sauce
  • angeschwitzter Weißkohl (etwa 1/8 eines Kopfes)
  • angeschwitzte rote Paprika
  • Möhrenchips (drei Stück)
  • Frühlingszwiebel (zwei Stück)
  • Soja-Keimlinge
  • Hähnchenbrustfleisch
  • Cashews
  • frischer Koriander

Guten Appetit!

Übrigens ist Brote Brote Brote mit einer Kampagne auf Patreon vertreten. Dort könnt ihr das Projekt und die Sendung mit kleinen monatlichen Beiträgen finanziell unterstützen. Ich freue mich über jede Form der Hilfe: sei es eine Spende oder das Teilen von Links zu unserer Kampagne.

Folge 059 – Gefülltes Sonntags-Schlemmer-Brötchen

Kennt ihr diese Aufback-Brötchen aus der Dose? Die man Sonntags morgens im Backofen aufbackt, weil man zu faul für den Fußmarsch zum Bäcker ist? Ich habe mich immer schon gefragt, was man wohl mit diesen kleinen Dosen-Teiglingen so alles anstellen kann. Nun weiß ich zumindest eine fantastisch einfache und leckere Sache, die man mit diesen Brötchen backen kann: ein gefülltes Sonntags-Schlemmer-Brötchen!

Für die Pilz-Crème fraîche-Füllung braucht ihr:

  • 300g Champignons
  • 1/2 Bund Frühlingszwiebeln
  • 75g Schinkenwürfel
  • 1 EL Öl
  • 125g Crème fraîche
  • Salz
  • Pfeffer
  • Oregano

Für vier gefüllte Sonntags-Schlemmer-Brötchen braucht ihr:

  • 1/2 Dose Sonntags-Aufback-Brötchen
  • Pilz-Crème fraîche-Füllung
  • 1 Packung Mozzarella

Guten Appetit!

Übrigens ist Brote Brote Brote mit einer Kampagne auf Patreon vertreten. Dort könnt ihr das Projekt und die Sendung mit kleinen monatlichen Beiträgen finanziell unterstützen. Ich freue mich über jede Form der Hilfe: sei es eine Spende oder das Teilen von Links zu unserer Kampagne.