Schlagwort-Archive: Frischkäse

Folge 87 – Frischkäse-Kassler-Brot mit Ananas-Sauerkraut

Sauerkraut und Kassler gehören einfach zusammen wie Pommes und Currywurst. Dumm nur, dass eigentlich Ananas und Sauerkraut auch ein perfektes Paar sind. Klappt die Dreiecksbeziehung mit dem Kassler? Oder sollten wir das Ganze mit einer vierten Komponente noch abrunden und sanft auffangen? Et voila: Der Frischkäse kommt dazu.

Für vier Frischkäse-Kassler-Brote braucht ihr:

  • Mehrkorn-Brot
  • Frischkäse
  • 12 kleine Scheiben Kassler
  • Ananas-Sauerkraut

Guten Appetit!

Ihr mögt Kassler und Sauerkraut? Dann könnte es sein, dass das Kasseler-Sauerkraut-Baguette etwas für Euch ist:
Kasseler-Sauerkraut-Baguette – Baguettes Baguettes Baguettes 01

Übrigens ist Brote Brote Brote mit einer Kampagne auf Patreon vertreten. Dort könnt ihr das Projekt und die Sendung mit kleinen monatlichen Beiträgen finanziell unterstützen. Ich freue mich über jede Form der Hilfe: sei es eine Spende oder das Teilen von Links zu unserer Kampagne.

Folge 84 – Forellen-Rote Bete-Dip-Brot

Rote Bete ist eine wirklich vielseitige Zutat. Kürzlich hat meine Mutter sensationelle Schokoladen-Muffins gemacht, in denen Rote Bete eine gewichtige Rolle gespielt haben. Mannomann waren die lecker! Aber heute mache ich aus Rote Bete einen fantastisch aussehenden – und natürlich auch genauso gut schmeckenden – Dip. Denn der Hauptbelag des Brotes ist heute mal Fisch. Forellen-Filets um genau zu sein. Und dazu ghört ein wenig Salat, frische Kresse und eben jener Dip.

Für vier Forellen-Rote Bete-Dip-Brote braucht ihr:

  • Vital-Brot
  • Butter
  • Salatbätter (vom Romana-Herz)
  • Forellen-Filets
  • Rote Bete-Dip
  • Kresse

Für den Rote Bete-Dip braucht ihr:

  • 2 Stück Rote Bete
  • 150g Frischkäse
  • 1-2 TL Honig
  • 1 Handvoll Walnuss-Kerne
  • Salz
  • Pfeffer

Guten Appetit!

Übrigens ist Brote Brote Brote mit einer Kampagne auf Patreon vertreten. Dort könnt ihr das Projekt und die Sendung mit kleinen monatlichen Beiträgen finanziell unterstützen. Ich freue mich über jede Form der Hilfe: sei es eine Spende oder das Teilen von Links zu unserer Kampagne.

Folge 070 – Süßes Senfgurken-Brot

Traditionell gibt es ja zum Staffelende etwas ganz besonderes. Zum Finale der sechsten Staffel gibt es endlich mal wieder was Süßes! Denn heute kommen selbst- und süß eingelegte Senfgurken auf ein herzhaftes Sonnenblumenkern-Brot mit Frischkäse, Honig-Senf-Dill-Sauce und Dillblüten. Ein würdiges Ende für diese Staffel, wie ich finde.

Für die süße Senfgurken-Brote

  • Sonnenblumenkern-Brot
  • Frischkäse
  • eingelegte Senfgurken
  • Dressing
  • getrocknete Dillblüten

Für die eingelegten Senfgurken braucht ihr:

  • 1 kg Salatgurken
  • 400 ml Apfelessig
  • 200 ml Honig
  • 2 EL Senfsamen
  • 2 TL Salz
  • 1 TL gehackter Dill

Gurken waschen, putzen, der Länge nach halbieren und die Kerne mit einem Teelöffel entfernen. Gurken in etwa 1cm dicke Scheiben schneiden.
In einem Topf den Essig mit 400 ml Wasser, Honig, Senfsamen, Salz und Dill aufkochen. Gurken dazugeben, 10 Minuten darin köcheln lassen.
Gurken noch heiß in ausgekochten Einmachgläser geben und bis zum Rand mit dem Sud auffüllen. Gläser fest verschließen und auf dem Kopf stehend abkühlen lassen.

Für das Dressing braucht ihr:

  • 3 TL Honig
  • 2 EL milder Körnersenf
  • 2 EL gehackter Dill
  • 2 EL Rapsöl
  • 1-2 TL Zitronensaft
  • Salz
  • Pfeffer

Guten Appetit!

Übrigens ist Brote Brote Brote mit einer Kampagne auf Patreon vertreten. Dort könnt ihr das Projekt und die Sendung mit kleinen monatlichen Beiträgen finanziell unterstützen. Ich freue mich über jede Form der Hilfe: sei es eine Spende oder das Teilen von Links zu unserer Kampagne.