Schlagwort-Archive: Apfel

Folge 77 – Schokavopfel-Brot

Ich hatte versprochen, mehr süße Brotrezepte in die Sendung einzubringen. Und hier ist ein sagenhaftes, süßes Rezept! Und der Name ist Programm: Schokavopfel! Das klingt zwar recht ungewöhnlich aber es schmeckt einfach wunderbar. Die Übersetzung des Namens: SCHOKolade, AVOcado, aPFEL! Ein Leinsamen-Vollkorn-Brot mit wunderbarer Schoko-Creme allein ist zwar eine Wucht, aber das bohre ich noch mit Apfel- und Avocado-Scheiben und gehackten Haselnusskernen auf.

Für die Schokavopfel-Brote braucht ihr:

  • Leinsamen-Vollkorn-Brot
  • Margarine
  • Schoko-Creme
  • Apfelscheiben (Kanzi)
  • Avocado
  • Haselnusskerne (gehackt)

Guten Appetit!

Übrigens ist Brote Brote Brote mit einer Kampagne auf Patreon vertreten. Dort könnt ihr das Projekt und die Sendung mit kleinen monatlichen Beiträgen finanziell unterstützen. Ich freue mich über jede Form der Hilfe: sei es eine Spende oder das Teilen von Links zu unserer Kampagne.

Apple-Cheese-Bacon-Burger – BurgerBurgerBurger 06

Es ist wieder soweit! BurgerBurgerBurger geht nach fast einem Jahr in die zweite Runde. Denn was passt kulinarisch besser zum Sommer, als ein leckerer selbstgemachter Burger? Richtig: nix! Zum Start des zweiten Burger-Specials gibt es den fantastischen Apple-Cheese-Bacon-Burger, bei dem angeschmorter Apfel nicht nur auf dem Burger, sondern sogar im Schweinehack-Pattie mit drin ist. Dazu gesellen sich noch Zwiebelringe, Gouda, Sourcream und frische Kresse! Ein Gedicht! Glaubt ihr nicht? Dann schaut mal hier!

Für die Patties braucht ihr:

  • 500 g Schweinehack
  • 1 altes Brötchen
  • 125ml lauwarme Milch
  • 2 Eier
  • 1 fein gewürfelter Apfel
  • Petersilie
  • angeschwenkte Zwiebelwürfel
  • Senf
  • Salz
  • Pfeffer

Für vier Apple-Cheese-Bacon-Burger braucht ihr:

  • 4 Weizen-Buns
  • Sourcream
  • 4 Patties
  • knuspriger Bacon
  • Zwiebelringe
  • Gouda
  • Apfelspalten
  • Kresse

Für die Weizen-Buns braucht ihr:

  • ca. 200 ml Milch
  • 50g Butter
  • 500g Weizenmehl (Typ 405)
  • 1 Würfel frische Hefe
  • 1 Ei
  • 1 TL Salz
  • 1 Prise Zucker
  • 1 Eigelb
  • Sesam zum Bestreuen

Guten Appetit!

Übrigens ist Brote Brote Brote mit einer Kampagne auf Patreon vertreten. Dort könnt ihr das Projekt und die Sendung mit kleinen monatlichen Beiträgen finanziell unterstützen. Ich freue mich über jede Form der Hilfe: sei es eine Spende oder das Teilen von Links zu unserer Kampagne.

Fruchtiger Winter-Endiviensalat – Salat-Spezial 10

Nach zwei Wochen Grippe-Unterbrechung starte ich einen Unterstützungsangriff auf euer Immunsystem. Die Vitaminbombe Orange, trifft auf geraspelte Möhren und Äpfel, Rosinen, Mandel- und Pinienkerne, sowie auf Endiviensalat. Eine perfekte Symbiose wird es allerdings erst mit dem Zuckerrüben-Joghurt-Dressing. Nicht alltäglich, aber eine echte Wucht!

Für das Dressing braucht ihr folgende Zutaten:

  • 4 EL Rapsöl
  • 4 EL Zitronensaft
  • 4 EL Zuckerrübensirup
  • 4 EL Wasser
  • 4 EL Joghurt
  • 1 EL Honig
  • Pfeffer
  • Salz

Für den Salat braucht ihr folgende Zutaten:

  • 2 Äpfel (geraspelt)
  • 2 Möhren (geraspelt)
  • 3 EL Pinienkerne
  • 3 EL gestiftelte Mandelkerne (geröstet)
  • 3 EL Rosinen
  • 1/2 Kopf Endiviensalat
  • Filets von 2 Orangen